Group 2
Group 2

Ihre Fragen
unsere Antworten

Das Buurtzorg-Modell

Was bedeutet der Name Buurtzorg?

Unser Name Buurtzorg [sprich: bürtsorch] steht für das, was uns als Pflegedienst ausmacht: „Buurt“ bedeutet Nachbarschaft, „Sorg“ heißt Pflege. Wir verbinden beides, um unseren Patient*innen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen. Deshalb nennen wir uns Buurtzorg Nachbarschaftspflege.

Seit wann gibt es Buurtzorg in Deutschland?

Das originale Buurtzorg-Modell wurde 2007 in den Niederlanden explizit als gemeinnützige Organisation von Jos de Blok gegründet. Mittlerweile haben Pflegedienste in 24 Ländern ihre ambulante Betreuung daran ausgerichtet. Als gemeinnützige GmbH Buurtzorg Deutschland sind wir 2018 angetreten, um die Pflege und die Arbeit in der Pflege in unserem Land jeden Tag ein Stück menschlicher zu machen.

Was unterscheidet Buurtzorg von anderen ambulanten Pflegediensten?

Weil wir den deutschen Pflegemarkt revolutionieren wollen, machen wir vieles anders: Bei uns stehen der Mensch und seine gesamte Lebenssituation im Mittelpunkt. Kleine, eigenverantwortliche Teams beziehen das soziale Umfeld ein, leisten Hilfe zur Selbsthilfe – und schaffen ein solides Netzwerk für ein selbstbestimmtes Leben zuhause. Stark vereinfachte Strukturen und Prozesse sparen kostbare Zeit, die den Patient*innen zugutekommt.

Ist Buurtzorg gemeinnützig?

Ja, Buurtzorg wurde explizit als gemeinnützige Organisation gegründet und ist in Deutschland als gGmbH eingetragen – also als eine gemeinnützige Pflegeträgergesellschaft.

In welchen Städten ist Buurtzorg schon vertreten?

In den Niederlanden ist Buurtzorg heute bereits flächendeckend vertreten. Jetzt geht das erfolgserprobte Modell auch in Deutschland in die Breite, alle Zeichen stehen auf Wachstum. Ob es bereits ein Buurtzorg-Team in Ihrer Nähe gibt, finden Sie auf der Teamübersicht heraus.

Kann jemand von Buurtzorg auf meiner Veranstaltung einen Vortrag über das Buurtzorg-Modell halten und/ oder etwas zur niederländischen Kultur erzählen?

Grundsätzlich machen wir das gern, wenn es zeitlich passt. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, dann besprechen wir alles Weitere.

Kann ich Buurtzorg in meiner Behinderten­werkstatt/ Kindergarten/ Grundschule einführen?

Grundsätzlich ja. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, dann besprechen wir alles Weitere.

Können Sie mir das niederländische Gesundheitssystem erklären?

Dafür vermitteln wir Ihnen gern einen deutschsprachigen Kontakt zu den Kolleg*innen von Buurtzorg in den Niederlanden.

Wie kann ich das Buurtzorg-Modell in meinem Unternehmen einführen?

Wir beraten grundsätzlich auch andere Pflegedienste. Wenden Sie sich dazu gern an Johannes Technau unter den üblichen Kontaktdaten: j.technau@buurtzorg-deutschland.de

Buurtzorg als mein ambulanter Pflegedienst

Wie rechnet Buurtzorg die Leistungen ab?

Gute Pflege ist unter Zeitdruck nicht möglich. Deshalb rechnen wir die Leistungen nach SGB XI mit der Pflegeversicherung nach einem pauschalen Zeitkontingent ab, nicht nach Einzelleistungen. Wir finden vorab gemeinsam das richtige Maß an Zeit, das wir miteinander verbringen wollen – und entscheiden jeden Tag aufs Neue, wie wir sie am besten nutzen. Genau das rechnen wir mit den Pflegekassen ab. Ganz transparent und flexibel.

Genau so wollen wir auch unsere Leistungen nach SGB V abrechnen. Dafür verhandeln wir derzeit noch mit den Krankenkassen, um auch hier mit unseren Patient*innen ein pauschales Zeitkontingent vereinbaren zu können.

In meiner Nähe gibt es noch kein Pflegeteam. Was kann ich tun?

Als pflegebedürftiger Mensch oder Angehörige*r müssen wir Sie leider um Geduld bitten. Aber Sie können sicher sein: Wir möchten schnell wachsen und bald deutschlandweit mit unseren Pflegeteams das Buurtzorg-Modell etablieren. Damit auch Sie von den vielen Vorteilen profitieren können, die Buurtzorg bietet.

Hier bietet sich auch Pflegefachkräften eine gute Chance: eigenes Team gründen

Was kostet Buurtzorg?

Zunächst bietet Buurtzorg alle Pflegeleistungen an, die – bei entsprechender Pflegebedürftigkeit – von den Krankenkassen und den Pflegekassen übernommen werden. Die exakten Kosten für Ihr individuelles Pflegepaket erläutert Ihnen transparent das Buurtzorg-Team in Ihrer Umgebung. Übergeordnetes Ziel von Buurtzorg ist die Selbstständigkeit der Menschen.

Kann Buurtzorg die Pflege meines/ meiner Angehörigen übernehmen?

Hier finden Sie auch eine Übersicht über alle Buurtzorg-Teams in Deutschland. Sie können ein Team in Ihrer Nähe ganz unkompliziert selbst anfragen.

Das nächste Team ist zu weit weg? Dann bitten wir Sie um ein wenig Geduld. Wir möchten schnell wachsen und bald deutschlandweit mit unseren Pflegeteams das Original-Buurtzorg-Modell etablieren.

Arbeiten für Buurtzorg

Wo finde ich aktuelle Stellenangebote von Buurtzorg Deutschland?

Unsere aktuellen Stellenangebote veröffentlichen wir auf unserer Website. Der schnellste Weg zu mehr Entscheidungsfreiheit und Erfüllung im Pflegeberuf beginnt hier.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Ja, wir freuen uns auf motivierte, nette Team-Player, die Spaß an der ganzheitlichen Pflege haben und Verantwortung übernehmen möchten. Wenn in Dir auch ein*e Team-Gründer*in steckt, der/ die seine Zukunft und die Pflege in seiner/ ihrer Nachbarschaft selbst gestalten will, informiere Dich hier.

Welche Qualifikationen muss ich mitbringen?

Unsere kleinen Teams bestehen in der Regel aus examinierten Pflegekräften, Pflege-Assistenzen und Alltagsbegleiter*innen. Willst Du selbst ein Team gründen, solltest Du bereits über die Erfahrung und alle notwendigen Kompetenzen als examinierte Pflegekraft verfügen. Darüber hinaus muss ein Teammitglied die Zulassung als Pflegedienstleitung besitzen.

Bildet Buurtzorg aus?

Wenn im Team eine examinierte Pflegefachkraft mit Zulassung als Praxis-Anleiter*in arbeitet, ist eine Ausbildung grundsätzlich möglich. Ob eine Ausbildungsstelle angeboten wird, entscheidet jedoch das Team selbst. Welches Team aktuell Auszubildende sucht, erfährst Du hier in den Stellenangeboten. Darüber hinaus kannst Du Dich mit einem Ausbildungswunsch auch immer an ein Team in Deiner Nähe wenden oder Dich initiativ bewerben.

 

Wenn im Team eine examinierte Pflegefachkraft mit Zulassung als Praxis-Anleiter*in arbeitet, ist eine Ausbildung grundsätzlich möglich. Ob eine Ausbildungsstelle angeboten wird, entscheidet jedoch das Team selbst. Welches Team aktuell Auszubildende sucht, erfährst Du hier in den Stellenangeboten. Darüber hinaus kannst Du Dich mit einem Ausbildungswunsch auch immer an ein Team in Deiner Nähe wenden oder Dich initiativ bewerben.

Wie kann ich ein eigenes Team gründen?

Du möchtest aus dem Hamsterrad aussteigen und hast Lust auf ein einzigartiges Team, Zeit für Deine Patient*innen und ein Wir-Gefühl? Das ist toll! Denn wir suchen motivierte, nette Team-Player, die Spaß an der ganzheitlichen Pflege haben und Verantwortung übernehmen möchten. Mit Deiner Hilfe können wir den Pflegemarkt in Deutschland ein Stück menschlicher machen. Hier erfährst Du, wie das geht: Ein eigenes Team gründen.

Wie unterstützt Buurtzorg bei einer Teamgründung?

Die Buurtzorg Nachbarschaftspflege gGmbH finanziert Euren Start: Wir übernehmen die laufenden Kosten für Personal, Miete, Fahrzeuge etc.. In der Regel habt Ihr Euch dann innerhalb von drei bis sechs Monaten eingespielt und arbeitet kostendeckend. Außerdem übernehmen wir den Papierkram, damit Ihr Euch auf die Arbeit konzentrieren könnt.

Was passiert, wenn ein Team zu groß wird?

Teams bestehen bei Buurtzorg aus vier bis zwölf Mitarbeitenden. Wird ein Team zu groß, kann es sich teilen und in die nähere Umgebung expandieren.

Wer hilft uns im Team bei Konflikten?

Selbstbestimmt, aber nie allein: Immer, wenn im Team Probleme auftreten, die nicht gemeinsam gelöst werden können, steht ein professioneller Coach beratend zu Seite. Bei Konflikten im Team oder auch mit Patient*innen greift das Coaching nicht direkt in das Geschehen ein – sondern ist darauf ausgerichtet das Team zu befähigen, möglichst schnell und selbstständig eine gute Lösung für alle zu finden.

Wer hilft mir mit den digitalen Prozessen?

Wir wollen Deine Arbeit so einfach wie möglich machen, etwa bei der Dokumentation und Tourenplanung. Um die Abrechnung brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Die übernimmt unser Buurtzorg-Backoffice in Münster. Das minimiert Aufwand und spart Zeit, damit Du Dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst: Deine Patient*innen. Bei Fragen kannst du dich immer ans Buurtzorg-Backoffice wenden. In der Regel gibt’s aber in jedem Team jemanden, der sich mit Tablet & Co. auskennt und Dir schnell und unkompliziert zeigen kann, wie’s geht.

Kann ich auch in Teilzeit oder nach einem individuellen Zeitmodell arbeiten?

Weil es bei Buurtzorg keine Chef*innen gibt und die Teammitglieder ihren Arbeitsalltag gemeinsam gestalten, wird auch über die Arbeitszeit im Team entschieden. Das garantiert eine faire Dienstplanung – notwendige Grundlage für die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ist Buurtzorg ein Franchise-System?

Nein, als Mitarbeiter*in bist Du sozialversicherungspflichtig bei der Buurtzorg Nachbarschaftspflege gGmbH angestellt.

Bin ich bei Buurtzorg Unternehmer?

Nein, Du bist sozialversicherungspflichtige*r Angestellte*r der Buurtzorg Nachbarschaftspflege gGmbH, auch wenn Du Dein eigenes Team gründest.

War ihre Frage nicht dabei?

Kontakt